Wasserwerk Salzkotten

Wasserwerk Salzkotten

Die Stadt Salzkotten stellt die Trinkwasserversorgung durch eigene Wassergewinnungsanlagen mittels vier Brunnen sowie einen Fremdbezug durch die Boker-Heide (ca. 10 %) sicher.

Gefördert werden 1.100.000 m³ Trinkwasser pro Jahr. Versorgt werden ca. 25.000 Einwohner über 7.500 Hausanschlüsse und 258 km Versorgungsleitungen.

Mit der Inbetriebnahme einer neuen Wasseraufbereitungsanlage nach dem Carix-Verfahren wird die Gesamthärte von 21 auf 11° dH reduziert. Außerdem werden weitere Inhaltsstoffe wie Sulfat, Nitrat oder Chlorid verringert.

Kontakt

Rathaus Nebenstelle
Am Grarock 19
33154 Salzkotten

05258 1838